5 Kommunikations-Perspektiven für Leistungssportler

Sportler nehmen in der verbalen und non-verbalen Kommunikation eine besondere Rolle ein. Nur häufig ist ihnen diese gar nicht bewusst. Daher haben wir fünf Kommunikationsperspektiven für Leistungssportler erarbeitet, über die sich als Athlet nachzudenken lohnt. Als wir letzte Woche einen Kommunikationsworkshop für die Bundesligaspielerinnen des Volleyballclub Wiesbaden abhielten, sprachen wir sehr intensiv über die Rolle…

Details

VC Wiesbaden vertraut auf Workshops von D3Smedia

Auch im dritten Jahr in Folge vertraut unser Partner und Volleyball-Bundesligist VC Wiesbaden auf Kommunikationsworkshops von D3Smedia zur Personalentwicklung seiner Bundesligaspielerinnen. Während in den vergangenen Jahren ein besonderer Fokus auf den Sozialen Netzwerken und im Kameratraining lag, sollte das diesjährige Training ganz im Zeichen der zwischenmenschlichen Kommunikation bestehen. Der Volleyball-Club Wiesbaden ist derzeit in mitten…

Details

Vier Chancen der Live-Kommunikation

Es ist kein großes Geheimnis, dass die Verknüpfung von Marken mit positiv-emotionalen Erlebnissen intensiv und nachhaltig ist. Um diese Assoziation zu wecken, eignet sich hervorragend das Instrument der Live-Kommunikation. Wie das definiert ist und welche vier Chancen wir bei D3Smedia darin sehen, lesen Sie in diesem Blogeintrag. Die Live-Kommunikation ist in vielerlei Hinsicht ein Chamäleon…

Details

Fünf Tipps im Umgang mit Ehrenamtlern im Sport

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten monatlich 37,2 Millionen Arbeitsstunden (!) in Sportvereinen ab. Hochgerechnet auf ein Jahr entspricht das einer Wertschöpfung von 6,7 Milliarden Euro*. Diese Zahlen machen deutlich, dass das Sportsystem in Deutschland von ehrenamtlichen Kräften abhängig ist. Dennoch erfahren viele Ehrenamtliche nicht die Wertschätzung und Anerkennung, die ihnen eigentlich gebührt. Wir haben fünf…

Details

30 Fähigkeiten, die Sportmanager im Jahr 2017 auszeichnen

Das Sportbusiness unterliegt einem Wandel. Die Kommerzialisierung und Professionalisierung des Sports verändern das Sportsystem im Ganzen und damit auch die Berufsbilder in ihm. Sportmanager müssen heute vielfältiger denn je agieren, die Anforderungen an die Kenntnisse und Fähigkeiten steigen rapide an. Eine nichtpriorisierte Annäherung von D3Smedia-Geschäftsführer Daniel R. Schmidt.  30 Fähigkeiten, die Sportmanager im Jahr 2017…

Details

Gebt Internationalisierung im Sport eine Chance

Internationalisierung im Sport ist bislang nicht so selbstverständlich wie in anderen Wirtschaftssegmenten. Das zeigte die hitzige Diskussion unter Fans, Managern und Medienvertretern in der Causa der chinesischen U20-Nationalmannschaft, die in einer deutschen Regionalliga außer Konkurrenz antreten sollte. Sport gilt im Allgemeinen als verbindendes Element. Er bringt Menschen verschiedener Ethnien zusammen, unabhängig von sozialer und nationaler…

Details

D3Smedia entertaint die Weltliga

D3Smedia hat sich besonders über die Anfrage der Deutschen Volleyball Sport GmbH (im Auftrag des Deutschen Volleyball-Verbandes) gefreut, die ein Entertainment-Team für die FIVB WorldLeague 2017 in der Frankfurter FRAPORT-Arena gesucht hat, und die besondere Herausforderung angenommen. Als Daniel Malescha gezielt den Ball in den venezuelanischen Block schlug, kochte die Atmosphäre in der FRAPORT-Arena. Der…

Details

Wenn Eventisierung den Sportmoment tötet

Missglückte Meisterfeier: wenn Eventisierung den Sportmoment tötet. Fünf Gründe, warum die Inszenierung der Meisterfeierlichkeiten des FC Bayern München als Abschluss der Saison 2016/2017 als nicht-erfolgreich und unnachhaltig bezeichnet werden müssen. Als der FC Bayern München zum 27. Mal die Deutsche Meisterschaft feiern durfte, waren die Feierlichkeiten dazu inszeniert wie nie zu vor. Seitens des Clubs…

Details

Neue Trends auf der IMEX 2017

Auf der IMEX 2017, der Fachmesse für Meetings, Incentives, Tagungen und Events, wurden aus Sicht von D3Smedia drei essentielle Event-Trends erkennbar: die weitere Internationalisierung, die Technologisierung von Events und das Thema Barrierefreiheit und Inklusion. Als neue Incentive-Spotlights dürften die Regionen Südamerika und Afrika genannt werden. Unser Messebesuch begann mit einem Fachvortrag von Kerstin Hoffmann-Wagner und…

Details

Außenseiter brauchen Mut!

Außenseiter brauchen Mut! —Warum Sportarten mit geringer Medienpräsenz Mut zu unpopulären Entscheidungen haben sollten. Gefühlt ist ganz Sportdeutschland in zwei Lager aufgeteilt. In das Lager des medial-omnipräsenten Fußballsports und den medial kaum vertretenen Restsportarten. Auch wenn dieser Blogeintrag keinen wissenschaftlichen Beleg für diese Wahrnehmung bietet, so berichten doch Fachmagazine und landläufige Printmedien immer häufiger über…

Details